Ausgewählte Videoinhalte

Witzige Zusammenstellung von Anekdoten aus dem Bundestag

Fight der Fraktionen

phoenix – Fight der Fraktionen

 

Henryk M. Broder im Gespräch: „Islam in Deutschland“ Teil 1 & 2

 

 

 

Historiker Wolffsohn „Vergleich AfD mit NSDAP dumm!“- 26 09 17

 

 

 

17.08.2017

„Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“.

Youtube hatte dieses islamkritische Video von „Die Achse des Guten“ wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen gelöscht. Rechtsanwalt Joachim Nikolaus Steinhöfel veröffentlicht dieses Video in seinem Facebook-Account und geht davon aus, dass rechtlich alles okay ist. – Die konservativen, reformationsunwilligen Kräfte im Islam versuchen natürlich eine derartige Initiative wie die des neuen liberalen Moschee-Projektes von Seyran Ateş in Berlin zu verhindern und zu stören. Nicht nur gegen Abdel-Samad, sondern mittlerweile auch gegen Ateş gibt es implizite Mord-Drohungen, sodass sich diese Menschen, die für eine Reformation des Islam stehen-, insbesondere Ateş für eine Gleichstellung von Mann und Frau, nur noch mit Personenschützern in einem Deutschland der Meinungs- und Religionsfreiheit in der Öffentlichkeit bewegen können. Eine Schande! Wie Ateş am Ende des Videos enttäuscht und wütend feststellt: Trotz Einsatzes für die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Islam gibt es von Feministinnen und den Gender-Abteilungen in Deutschland keinerlei Unterstützung! Abdel-Samad dazu: „Unterstützung gibt´s, wenn Du Burkini trägst und damit schwimmen gehst.“

 

Joachim Nikolaus Steinhöfel

„Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“. Youtube hat dieses islamkritische Video von „Die Achse des Guten“ gelöscht. Bleibt der Film hier online? Meine Prognose lautet glasklar: ja!

 

13.08.2017

Wahlkampf-Format der ARD: „Frag selbst“ mit Frauke Petry

Frauke Petry im Interview bei Tina Hassel. Viele Antworten auf viele Fragen zur AfD und ihrer Programmatik.

 

„Frag selbst“ mit Petry: „Die AfD hasst mich nicht“

Flüchtlingspolitik, Familienbild, Antisemitismus – im ARD-Zuschauerformat „Frag selbst“ war AfD-Chefin Petry um keine Antwort verlegen. Kritik prallte an ihr ab. Nur eine Frage brachte sie ins Stocken. Oder täuschte das? Von Sandra Stalinski, tagesschau.de Es ist leise geworden um AfD-Chefin Frauke Petry, nachdem sie ihre Spitzenkandidatur im Bundestagswahlkampf zugunsten von Alice Weidel und Alexander Gauland notgedrungen zurückziehen musste.

 

09.08.2017

Birgit Kelle im Interview mit der Jungen Freiheit

Zum Thema Gender-Gaga, Feminismus und ihrem neuen Buch „Muttertier“.

 

 

 

29.07.2017

Dokumentation „Im Netz der Lügen – Falschmeldungen im Internet“

Diese Doku zeigt hervorragend auf, wie es dazu kommt, dass Menschen gern in ihren Filterblasen verbleiben, die sie gern in Facebook & Co finden.

 

 

„Die Maas-Regeln: JF-TV Im Fokus mit Joachim Steinhöfel“

Im Video-Interview mit Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel wird klar, in wleche Richtung die Initiativen von Minister Maas & Co gegenüber dem Bürger gehen. Dieser wird durch Internet und Parallel-Öffentlichkeit zur Gefahr für die bisherige weitgehende Deutungshoheit der Eliten aus Politik und Medien.

Quelle: Youtube-Info des Kanals Junge Freiheit Verlag:

Netzwerkdurchsetzungsgesetz – oder kurz: NetzDG – so der sperrige Name eines ebenso sperrigen Vorhabens von Bundesjustizminister Heiko Maas. Gegen “Hatespeech” und “Fakenews” in sozialen Medien soll sich das ganze richten, doch was ist das überhaupt? Und zwar vor allem: Juristisch? JF-TV Im Fokus mit Joachim Steinhöfel: Die Maas-Regeln – Angriff auf die Meinungsfreiheit. Mehr Informationen: https://jungefreiheit.de/

 

 

04.05.2017

„Medien zwischen Gefühl und Fakten. Wie viel Wahrheit vertragen wir?“

Sendung am 29.04.2017 auf PHOENIX mit Moderator Peter Hahne und Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz.

Ein vernichtendes Urteil von Prof. Norbert Bolz (Medienwissenschaftler TU Berlin) über „die Medien“ in Deutschland. Der Begriff „Lügenpresse“ sei völlig unangebracht, denn gelogen würde nicht. Viel schlimmer aber sei, dass eine politische und mediale Elite meine, die Bevölkerung sei zu dumm, um ihr alle Informationen zu vermitteln, damit sie sich selbst ein Bild von der Realität machen kann. Und genau hieraus erwächst das Gefühl vieler, den Medien nicht mehr trauen zu können.

Zusammenschnitt über die Aussagen von Prof. Bolz:

 

 

Gesamte Sendung:

 

 


 

03.03.2017

„100 Anglizismen in 200 Sekunden. Für ein Deutsch ohne Sprachmüll!“

KULT! Steffen Königer (AfD), Klappe, die Zweite. Nach seinem Gender-Hit im Landtag nun die Rede mit den „100 Anglizismen in 200 Sekunden. Für ein Deutsch ohne Sprachmüll!“. Wir haben uns köstlich amüsiert! :-D

 

 


 

28.11.2016

Efgani Dönmez vs. Nora Illic – „hirnbefreite Burka-Trägerin“

Dieses Video muss für die Nachwelt erhalten werden! Typisch Österreich: Aufgrund der hier fehlenden Nazivergangenheit, existiert in öffentlichen Talkshows wesentlich weniger political correctness und es wird poft wohltuend Tacheless geredet. Wie auch in diesem Video, in dem es um die Burka geht. Gäste unter anderem der Grünen-Politiker Efgani Dönmez und Nora Illic, Schweizer Konvertitin, Burka-Trägern, die ebenfalls in der deutschen Talkshow Anne Will zu diesem Thema gesessen hat. Die Aussagen von Nora Illic bei Anne Will wurden von vielen als islamische  Propaganda angesehen und kritisiert, dass Anne Will dieser Frau mit ihrer kruden Ideologie eine derartige Bühne geboten hat. Der Grünen-Politiker Efgani Dönmez attackiert Illic scharf und entlarvend.

 

 

Auftritt Illic bei „Anne Will“:

 


 

12.10.2016

What the Funk – Versuch der öffentlich Rechtlichen, bereits die Jugend auf Linie zu bringen

Ein neues Angebot der öffentlich Rechtlichen.

 


03.05.2016

Die „AfD-Machtergreifung“ 2016

Ein treffender Kommentar von Torsten Heinrich.

 

 


 

05.04.2016

1979 (!), Loriot zum Thema „Wenn Fernsehen Politik macht“.

Bis heute- und gerade heute aktueller denn je!

 

 


 

01.04.2016

JF-TV: „Porno, Peitsche, Pädophilie – Perversion im Klassenzimmer“

Diese Dokumentation der Jungen Freiheit zum Thema „Staatliche Erziehung zur sexuellen Vielfalt“ ist höchst sehenswert und soll hier gepostet werden, damit man sich darüber einmal Gedanken machen kann und so auch wachsam wird, was mit den eigenen Kindern in Kita, Grundschule und weiterführender Schule passieren könnte. Ein absolut wichtiges Thema über das geredet werden muss.

 

 


 

23.03.2016

Henryk M. Broder – Klartext über Toleranz dem Islam gegenüber

 

 


 

28.01.2016

Bemerkenswerte Rede von Christian Lindner über Populismus

 

 


 

13.11.2015

JF-TV: „Die Flüchtlingslüge“

Unter dem Titel „Die Flüchtlingslüge“ produzierte der Verlag „Junge Freiheit“ einen zweiteiligen Film, der die Hintergründe der aktuellen Asylkrise kritisch und differenziert beleuchtet. Ohne den Film bewerten zu wollen, empfehle ich jedem, sich ein eigenes Bild davon zu machen.

Teil I

 

Teil II

 


 

09.11.2015

Eingeladen von der AfD, wollte der Autor über sein Buch „Mohamed – Eine Abrechnung“ eine Lesung halten. Nach Attacken durch einige linke Gegendemonstranten und seinem Versuch, mit den Demonstranten ins Gespräch zu kommen, wurde er als Faschist beschimpft und hielt daraufhin diese bemerkenswerte und eindringliche Rede über die Meinungsfreiheit.

Die anschließende Diskussion:


 

13.10.2015

„Als Nazi diffamiert, wenn man sich über Ausländer negativ äußert“

Sat 1-Interview mit Kommissarin Tania Kambouri

 

 


 

12.10.2015

„Die neue Völkerwanderrung“ – Rede von Thilo Sarrazin

 

 


 

07.10.2015

„Nie gefragt, ob wir Einwanderungsland werden wollen“

Politologe Prof. Werner Patzelt im Interview mit N24

 

 


 

05.10.2015

Prof. Norbert Bolz bei Anne Will im Jahre 2010

Äußert sich im Rahmen der Thilo Sarrazin-Debatte. Ob Kommunikation bzgl. der Flüchtlingspolitik oder Pegida, die Aussage von Prof. Bolz ist aktueller denn je.

 

 

 


 

03.10.2015

Interview von N24 mit Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft DPolG zum aktuellen Versagen in der Asylpolitik.

Dieses Video ist in der Mediathek von N24 nicht mehr zu finden. Zensur? Über YouTube kann man es sich aber anschauen:

 

 


 

 

18.09.2015

Erzwungene Nationale Psychotherapie? – Merkels Kommentar aus kanadischer Sicht

 

 


 

Menschen bei Maischberger – Realität vs. Ströbele

Und das war 2012….wie soll das 2015/2016 werden, mit noch viel mehr Zuwanderern? Bemerkenswerte Aussage der Türkin im Beitrag: „Flüchtlinge würden von Grünen immer als Opfer stigmatisiert“

 

 


 

Pegida-Teilnehmerin ruft bei Domain an