Gefahr & Abzocke durch falsche Pässe – Anis Amri z. B. hatte 14 Identitäten

Da kann einem nur Angst und Bange werden. Die Regierung versagt auf ganzer Linie, wenn es um den Schutz der Bürger geht. Beton-Poller werden nun überall an den Eingängen von Fußgängerzonen aufgestellt. Dies ist das Symptom. An die Ursache wird nicht herangegangen. Die Dokumentation ZOOM vom ZDF zeigt, wie einfach es ist, an eine falsche Identität zu kommen und mit dieser den deutschen Steuerzahler abzuzocken oder sich im Land als jemand aufzuhalten, der vorhat, einen Terroranschlag zu verüben. Diese Doku zeigt die Unfähigkeit des deutschen Staates, den Bürger vor solchen Umtrieben zu schützen.

Unter falschem Namen

Der Fall des Attentäters Anis Amri hat das Problem deutlich gemacht: Scheinbar ist es ein Leichtes, in Deutschland gleichzeitig mit verschiedenen Namen an mehreren Orten gemeldet zu sein. „ZDFzoom“ geht der Frage nach: Wieso fallen falsche Identitäten kaum auf? Die Polizei verzeichnet steigende Zahlen an falschen Ausweisdokumenten im gesamten Bundesgebiet, kann Identitätsbetrügern aber oft nur wenig entgegensetzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.